Der 2-spurige Ring

Die Vorteile des Rings auf einen Blick

 

Mehr Platz - weniger Stau     

    Etwa dreifache Verkehrsleistung pro Stunde auf zwei Spuren statt einer

    Eine Fahrtrichtung bedeutet keinen Gegenverkehr, weniger Querverkehr, weniger Staugefahr, mehr Sicherheit. Teilweise weitere Wege, aber kürzere Fahrzeit hin und zurück.

 

Besserer Verkehrsfluss

    Keine Ampeln und keine querenden Fußgänger im Bereich Huber-Eck

    Fußgänger Druckampeln am Bullinger-Eck und an der Parkschule; Querungen bleiben. Keine Änderung im Innenraum des RINGS.

    Die komplette Umrundung des Rings dauert ca. 3 Minuten.

 

Mehr Sicherheit

    Kein Gegenverkehr, bessere Übersicht, durch optimierte Bushaltestellen, weniger Fußgängerquerungen.

    Unkompliziertes Ein- und Ausfädeln wie in jedem Kreisverkehr

    Genügend Platz für alle Rettungsfahrzeuge

 

Durchgehender Radweg auf dem Ring

    Mehr Sicherheit > mehr Radfahrer > mehr Lebensqualität

 

Mindestens gleich viele Parkplätze

    Für wenige Parkplätze, die an einer Stelle wegen des Radwegs wegfallen, kommen an anderen Stellen mehr dazu.

 

Kurzfristig und ohne großen Aufwand umsetzbar

     Im August 2018 neu beschildern, Ampeln anpassen, Buslinien umstellen und ab September 2018 drei Monate lang testen. Dann entscheiden.

 

SIMULATION (24000 FZ/Brennerplan 2012) gegenüber derzeitigem Zustand:

    Tägliche Einsparungen:

      ca. 2 Tonnen CO²

      ca. 750 Liter Kraftstoff

      ca. 350 Stunden

 

 

Vorteile...